KLAVIERDUETTE

Dienstag, 17. Mai 2022, 19.00 Uhr  Kulturhaus Helferei, Zürich

 

Zum Auftakt des Rahn Festivals 2022 hören Sie den künstlerischen Leiter Sherniyaz Mussakhan mit der Violinsonate in g-Moll von Claude Debussy.

Danach folgen Klavierduette der französischen Impressionisten Claude Debussy und Maurice Ravel sowie des Grossmeisters der russischen Klaviermusik, Sergej Rachmaninow.

RDM_3542.jpg

DENIS LINNIK

KLAVIER Stipendiat 2018

georgiana.jpg

GEORGIANA PLETEA

KLAVIER
2. Preis Rahn Musikpreis 2020

23706851361_8c1dfb4aeb_o.jpg

ALEXANDRA SIKORSKAYA

KLAVIER
3. Preis Rahn Musikpreis 2016

unnamed.jpg

SHERNIYAZ MUSSAKHAN

VIOLINE
Stipendiat 2014 und 2016
2. Preis Rahn Musikpreis 2018

Benedek.jpg

BENEDEK HORVÁTH

KLAVIER
1. Preis Rahn Musikpreis 2016

book2.jpg